6 Tipps für deinen Social Media Auftritt

"Das Internet erschafft keine neue Gesellschaft, es spiegelt nur die Gesellschaft wieder."

Roger Pfaff

Was ist SMO?

  SMO (Social Media Optimization) ist ein wichtiger Faktor für deine Internet-Suchrankings. Diese Strategie wird von vielen Unternehmen oft übersehen, obwohl sie dazu beitragen kann, ihre Position innerhalb der Suchrankings zu erhöhen. In der Social Media Welt gibt es zwei wichtige Suchmaschinen, für die du optimieren musst: 1.Die Suchfunktion innerhalb jedes sozialen Netzwerks 2.Google Wenn du für beide Suchmaschinen optimierst, gibt es einige direkte und indirekte Vorteile. Der direkte Vorteil ist, dass einfach mehr Personen dein Profil finden, sich mit dir verbinden und deine Website besuchen. Der indirekte Vorteil besteht in einem zusätzlichen Backlink, der von deinem Profil auf deine Website verweist. Hier sind einige schnelle Tipps, wie du SMO optimal nutzen kannst.

Integriere Social-Media auf deiner Webseite

Binde direkte Links zu deinen Social-Media-Kanälen auf deiner Webseite an und von deinen Sozialprofilen auf deine Webseite zurück. Du kannst auch Social-Sharing-Buttons auf einzelnen Blogbeiträgen hinzufügen, damit Leser deine Inhalte schnell teilen können. Links in sozialen Medien werden häufig als Links mit höherer Qualität betrachtet, da soziale Netzwerke über eine hohe Domainautorität verfügen. Selbst wenn deine Facebook-Seite brandneu ist, wird sie aufgrund der hohen Autorität von Facebook wahrscheinlich einen guten Platz unter den SERPs einnehmen.

Konstanz ist der Schlüssel zum Erfolg

Das Erstellen deines sozialen Media Profils scheint eine einfache Aufgabe zu sein, jedoch ist dies einer der ersten Bereiche, in denen Unternehmen tendenziell die ersten Fehler machen. Fülle die Profilinformationen zu 100% aus. Suchmaschinen tendieren dazu, Profile mit vollständigen verfügbaren Informationen zu bevorzugen. Außerdem tritts du so vor anderen in deinem Netzwerk professionellerer auf. Daher sollten alle Kontaktinformationen in deinen sozialen Profilen genau so sein wie auf deiner Webseite.

Nutze SEO-Keywords auf Social Media

Wenn du die Sichtbarkeit deiner Social-Media-Profile maximieren möchtest, spielen Keywords eine sehr wichtige Rolle. Wenn du deine Profile nicht richtig optimierst, wirst du von der Konkurrenz abgehängt. Strukturiere deine Keywords und verwende Key-Phrasen, ohne dass es wie Spam wirkt, auf deinen Social-Media-Profilen. Wenn du dein Keyword oder deinen Satz effektiv in deinem Profil verwendest, hilft es bei Suchen auf Google und bei der Suche in sozialen Netzwerken selbst.

Sei sozial auf Social Media

Es wird nicht umsonst SOCIAL Media genannt! Social Signals sind ein wichtiger Faktor bei der Suchmaschinenoptimierung, Da Suchmaschinen diese berücksichtigen und somit drauf achten, wie häufig du was postest, mit wem du interagierst und ob es Social-Sharing Buttons auf deiner Webseite gibt. Unternehmen vergessen oft, dass der Zweck dieser Plattformen darin besteht, Beziehungen aufzubauen. Es ist keine Plattform, wo man sich eben anmeldet und dann nie wieder drauf geht. Fange an aktiv zu werden und nehmen an Diskussionen teil, folge deinen Kunden und teile hilfreiche Inhalte.

Verwende hochwertige Bilder

Ich kann nicht oft genug betonen, wie wichtig es ist, deine Brand professionell nach außen wirken zu lassen. Das Titelbild ist normalerweise das erste, was ein Benutzer sieht, wenn er deine Seite besucht, und du möchtest ihnen einen guten Eindruck vermitteln. Nutze diese Gelegenheit, um deine Botschaft an deine aktuellen und potenziellen Follower /Kunden weiterzugeben. Verwende für jede Plattform die empfohlenen Größen, um sicherzustellen, dass das Titelbild korrekt formatiert und angezeigt wird und verwende stets professionelle Bilder, die relevant und einprägsam sind.

Behalte die Kontrolle

Zu guter Letzt erlaube Mitarbeitern niemals, eine persönliche E-Mail-Adresse zum Erstellen oder Verwalten von Social-Media-Konten deiner Marke zu verwenden. Verwende immer ein vom Unternehmen kontrolliertes E-Mail-Konto. Du kannst deinen Social Media Auftritt nicht optimieren, auf welchem du aufgrund von Mitarbeiterentlassungen und ähnlichen keinen Zugriff mehr hast. Soziale Medien können eines der größten Mittel sein, um deine Brand zu stärken und mehr Kunden zu gewinnen. Wenn du diese 6 Tipps beherzigst, kannst du deinen Social Media Auftritt optimal voran bringen!
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Florian Beqiri
Florian Beqiri

Florian Beqiri ist Inhaber und Gründer von Proactive Media. Der Agentur für Webentwicklung & Suchmaschinenoptimierung.

In seinem Blog berichtet er über die neusten Tipps, Tricks & Trends zum Thema Online-Marketing, Webdesign & Suchmaschinenoptimierung.

Inhaltsverzeichnis

Ähnliche Artikel