Lexikon-Eintrag

Alt-Tag

Der Alt-Tag (“Alternativer Tag”)  oder auch Alt-Attribut genannt wird von Suchmaschinen verwendet, falls Bilder nicht angezeigt werden können. Der hinterlegte Alternativtext ist eine kurze Beschreibung des Bildes und verrät Google somit, was auf der Webseite zu sehen ist. Er gehört zu den Meta-Angaben und ist für den User nicht sichtbar.

Suchmaschinen können Bilder nicht lesen. Der Crawler kann jedoch mithilfe des ALT-Attributes den Kontext eines Bildes verstehen und auslesen. In der Suchmaschinenoptimierung wird empfohlen, den Suchbegriff in den ALT-Tag einzufügen, um auch in der Google-Bildersuche gute Ergebnisse erzielen zu können.

<img src=”bildtitel.jpg” alt=”Hier kommt das Alt-Attribut hin”>

Die meisten CMS bieten jedoch eine automatische Implementierung des Alt-Tags an. Somit muss man nicht selbst den HTML-Code bearbeiten.