Lexikon-Eintrag

Canonical Tag

Der „Canonical Tag“ ein relevantes Werkzeug um das Problem „Duplicate Content“ zu behandeln.

Der Canonical Tag definiert, dass der Inhalt einer Seite dem Inhalt einer anderen Seite entspricht.

Er wird im Head-Bereich einer Seite definiert und enthält folgende Syntax:


link rel=“canonical“ ref=“http://www.beispiel.de/“

Oftmals gibt es Unterseiten, die die gleichen Inhalte besitzen und dadurch entsteht folglich doppelter Content. Damit die Suchmaschine weiß, welche der Unterseiten die bevorzugte Version, also die originale Version ist, muss die „nicht-originale“ Unterseite per Canonical Tag auf die „originale“ Unterseite verweisen.

Somit weiß die Suchmaschine, dass beide Seiten eine logische Einheit bilden und wertet somit die Inhalte nicht mehr als doppelten Content.