Webdesign Hamburg

In Hamburg, der zweitgrößten Stadt Deutschlands mit etwa 1,8 Millionen Einwohnern haben über 116.000 kleine, mittlere und große Unternehmen ihren Sitz gefunden.

Wir bewegen uns in der Epoche des Internets, in der sowohl das Kommunizieren und Interagieren zwischen uns als auch die Geschäftsprozesse und -entscheidungen immer weiter digitalisiert werden. Dies hat zur Folge, dass das Online-Marketing eines Unternehmens jeglicher Größe an immenser Bedeutung gewinnt und somit die Online-Präsenz eines Unternehmens einen nicht wegzudenkenden Punkt in einem optimalen Marketing-Mix darstellt.

Die wesentliche Komponente der Online-Präsenz ist die Webseite, auf der die (potenziellen) Kunden auf die Lösung ihres Problems stoßen, denn wer heute und vor allem morgen nach eine Lösung für sein Problem sucht, schlägt nicht mehr die Zeitung auf sondern schaltet den Computer an und fragt die Suchmaschine.

Die Online-Präsenz Ihres Unternehmens führt zu neuen und quantifizierbaren Marketing-Möglichkeiten, die die Neukundengewinnung passiver und einfacher gestalten lässt.

Verschwenden Sie nicht dieses Potenzial und treten Sie 2020 in die Online-Welt auf, um mehr Kunden, Reichweite und mehr Gewinn für Ihr Unternehmen zu generieren! Treten Sie mit uns in Kontakt, wenn Sie weitere Beratung um das Thema Webdesign Hamburg brauchen.

Was bringt Ihnen/Ihrem Unternehmen eine Webseite?

Eine Webseite ermöglicht in erster Linie dem Besucher mit Ihrem Unternehmen in Kontakt zu treten, jedoch benutzt man die Webseite auch als Mittel um Produkte oder Dienstleistungen in den Online-Markt zu bringen und zu bewerben. Die Webseite wird außerdem genutzt, um Auskunft über die Produkte und Dienstleitungen zu geben, um eine 24-Stunden-Erreichbarkeitsquelle durch bspw. E-Mail-Support oder Chat zu gewähren und vieles mehr.

Durch das Online-Auftreten Ihres Unternehmens kann der Kontakt zum und vom Kunden bedeutend erleichtern und manchmal sogar erst ermöglicht werden.

In der Hafenstadt Hamburg, in der über 116.000 Unternehmen jeglicher Größe ihren Sitz haben herrscht, je nach Branche, sehr viel Konkurrenz. Hier gilt es sich nun von der Konkurrenz abzuheben, in dem man mit einer optimierten Webseite punktet, die auch auf Google gefunden wird. Wem würden Sie eher vertrauen? Einem Anwalt aus Hamburg, der direkt auf dem ersten Platz steht für den Suchbegriff „Anwalt Hamburg“ oder einem der auf der 6. Seite von Google steht oder sogar gar keine Webseite besitzt? Natürlich nur in dem Fall, dass Ihnen beide vorher gänzlich unbekannt waren.

Eine optimierte Webseite dient Ihnen als Verkaufsmaschine, die einmal „angeschmissen“ werden muss und Ihnen dann kontinuierlich Neukunden bescheren kann.

Webdesign Hamburg ist für jede Firma in Hamburg von großer Relevanz. Was eine gute Webseite nun auszeichnet, werde ich in den folgenden Abschnitten ausführlicher erläutern.

Webdesign HamburgWoran macht man professionelles Webdesign Hamburg fest?

Ich hoffe wir konnten uns nun einigen, dass eine Homepage für jede Firma wichtig ist. Nun kommt natürlich eine neue Frage auf? Was unterscheidet eine optimierte Webseite von einer „Amateur“-Webseite? Was sind die Punkte, auf die ich achten muss, wenn ich eine Webseite optimieren möchte oder optimieren lassen möchte von einer Agentur oder einem Freelancer? Fangen wir direkt mit dem ersten Punkt an; Responsives Webdesign Hamburg

Responsive Webdesign

In der heutigen Zeit surfen mehr als 70% der Leute mit Smartphones und Tablets im Internet. Tendenz steigend. Daher sollten Sie Ihren Fokus auf genau diesen Trend legen. Leider sind ein Großteil der Webseiten vor 5-10 Jahren programmiert worden und seitdem nicht mehr aktualisiert worden. So kommt es dazu, dass man immer noch sehr viele Homepages sieht, die nicht für Mobilgeräte optimiert sind. Warum ist das denn so wichtig, fragen Sie sich gerade vielleicht. Nun ja, einerseits werden Internetseiten, die nicht responsive sind, von Suchmaschinen negativ bewertet und Google platziert diese schlechter als Webseiten die responsive sind. Andererseits wirkt sich ein altes Design negativ auf die Benutzererfahrung aus. Wenn ein Nutzer auf dem Smartphone ran zoomen muss, weil er sonst nicht erkennt was auf der Seite geschrieben steht, kann es nicht verwunderlich sein, wenn er die Seite schnell wieder verlässt.

Denken Sie an Ihre Nutzer und stellen Sie aller erstes sicher, dass Ihre Homepage auf jedem Gerät gut aussieht und funktioniert.

Webdesign aus Hamburg muss Guten Content besitzen

Im Online-Marketing Gebiet wird oft der Ausdruck „Content ist King“ gebraucht. Was hat es damit auf sich? Guter, ausführlicher Content auf Internetseiten fördert Ihre Platzierung bei Suchmaschinen. Ihre Seite wird somit für relevante Artikel gefunden. Es ist nämlich so, dass Suchmaschinen wie Google den Suchenden das beste Ergebnis liefern wollen. Der Algorithmus von Google ist mittlerweile so gut, dass er zwischen kopierten, minderwertigen Content und einzigartigen, guten Content unterscheiden kann. Wen Google da bevorzugt, sollte klar sein. Guter Content für Webdesign Hamburg oder Webdesign Hannover, hilft Ihnen auch dabei, als Experte wahrgenommen zu werden. Wenn Sie viel über ein Thema wissen, werden viele Leute Ihnen vertrauen und den Vorzug gegenüber Ihrer Konkurrenz schenken.

Homepages müssen schnell sein

Geduld war noch nie die Stärke von dem Großteil der Menschen. In der heutigen Zeit, in der sowieso fast alles in Sekundenschnelle erreichbar geworden ist, ist es umso wichtiger eine schnelle Internetseite zu besitzen. Niemand mag es, wenn man eine halbe Minute warten muss, bis die Webseite fertig geladen hat. Zudem sorgt eine langsame Ladezeit dafür, dass Suchmaschinen die Website negativ bewertet. Besonders für die Mehrheit der Menschen, die mit dem Smartphone unterwegs sind, muss eine Homepage unmittelbar erreichbar sein. Sorgen Sie für eine schnelle Ladezeit und lassen Sie sich gegeben falls von uns, als Ihre Webdesign Agentur Hamburg dabei beraten!

Websites müssen benutzerfreundlich seinWebdesign Hamburg

Was mindestens genauso wichtig ist, wie das Aussehen von Webdesign Hamburg ist die Benutzerfreundlichkeit! Sie haben dafür Sorge zu tragen, dass ein Besucher sich schnell auf Ihrer Webseite zurechtfinden kann und das findet, wonach er auch sucht. Versuchen Sie Ihre Webseite auch so barrierefrei wie möglich zu gestalten, damit auch behinderte Menschen sich gut auf Ihrer Homepage zurechtfinden. Übersichtlichkeit ist hier das A und O.

Wer gehört zu Ihrer Zielgruppe?

Kennen Sie Ihre Zielgruppe bereits? Sehr gut, damit ist der erste Schritt getan. Es ist nämlich wichtig, dass man seine Zielgruppe genau kennt. Immerhin erstellen Sie Ihre Webseite genau für diese Gruppe. Eine Webseite, die junge Mädchen in der Pubertät anspricht, muss anders gestaltet sein als eine Website, die überwiegend Geschäftsmänner im B2B Bereich ansprechen soll. Erstellen Sie einen Kunden Avatar. Was sind die Vorlieben der Zielgruppe, die Träume, die Hobbys, die Geschmäcker etc. Darauf aufbauend wird dann die Homepage konzipiert.

Ein kleines Beispiel: Ihre Zielgruppe besteht aus Rentnern und älteren Menschen. Macht es dann Sinn eine Webseite zu erstellen, die mit vielen JavaScript Effekten und Animationen überhäuft ist? Eher nicht. Ihre Zielgruppe wird sich dabei eher überfordert fühlen. Bei dieser Zielgruppe wäre es angebrachter eine sehr übersichtliche und einfach gehaltene Webseite zu entwickeln. Gegeben falls wäre es auch schlau, die Schriftgrößen größer zu machen, da viele ältere Menschen Sehkraftschwächen besitzen. Egal ob Sie jetzt Webdesign aus Bremen, Webdesign aus Oldenburg oder Webdesign Hamburg betreiben. Es ist immer wichtig Ihre Zielgruppe in und auswendig zu kennen.

Heben Sie sich ab!

Benutzerfreundlichkeit ist nach wie vor wichtig, dass sollte klar sein. Jedoch sollten Sie auch dafür sorgen, dass Sie sich mit Ihrer Webseite von der ganzen Konkurrenz abheben können. Recherchieren Sie nach den neuesten Trends im Webdesign und lassen Sie sich davon inspirieren. Bleiben Sie jedoch so einzigartig wie möglich und versuchen Sie auf ein fertiges Template aus dem Internet zu verzichten, denn diese sorgen nur dafür, dass Ihre Homepage wie jede andere ausschaut. Lassen Sie sich sonst von uns beraten. Wir erstellen Ihnen gerne gratis einen Webdesign Entwurf, damit Sie sich von uns überzeugen können. Keiner will ja die Katze im Sack kaufen müssen. Ansonsten können Sie sich auch gerne unsere Referenzen anschauen.

Webdesign HamburgWebdesign Hamburg ist suchmaschinenfreundlich!

Wenn Sie alle oben genannten Tipps beherzigt haben, dann sollten Sie schon eine für Mobilgeräte optimierte Webseite besitzen, die benutzerfreundlich gestaltet ist, zielgruppenorientiert und sich optisch von anderen Websites abhebt. Sehr gute Arbeit. Jedoch fehlt noch eine sehr wichtige Sache; Die Suchmaschinenoptimierung. Das beste Webdesign Hamburg hat keinen Nutzen, wenn die Seite keine Besucher hat…

Wie kommt man nun an Besucher? Einerseits ist es möglich über bezahlte Werbung über Social-Media oder Google an Besucher zu kommen. Der große Nachteil dabei ist, dass dies viel Geld kosten kann und nicht wirklich nachhaltig ist, denn wenn der Geldhahn mal abgedreht wird, kommen keine neuen Besucher auf Ihre Homepage. Die Suchmaschinenoptimierung hingegen, sorgt dafür, dass sie nachhaltig neue Besucher generieren können, da Sie für spezifische Suchbegriffe in Suchmaschinen gefunden werden. Sie locken also die Nutzer an, die direkt nach Ihrer Dienstleistung suchen. Ist das nicht der Wahnsinn? Wie Suchmaschinenoptimierung im Detail funktioniert, können Sie in dieser, von uns geschriebenen, Anleitung erfahren. Wenn Sie keine Lust haben sich selber mit der Suchmaschinenoptimierung rumzuschlagen, dann können Sie gerne uns dafür beauftragen. Sie haben uns wahrscheinlich schließlich über den Suchbegriff „Webdesign Hamburg“ gefunden, oder?

Egal ob Sie SEO selbst betreiben wollen oder jemanden dafür beauftragen. Für jedes Unternehmen ist Suchmaschinenoptimierung ein sehr wichtiges Thema.

Ist Webdesign Hamburg teuer?

Der Preis für einen Webdesigner Hamburg ist natürlich von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. Wie groß soll die Seite sein? Welche Funktionen soll die Website haben? Wer erstellt die Texte? Wer erstellt die Fotos usw. Jedes Projekt besitzt seine Einzigartigkeit und so hat jedes Projekt auch seinen individuellen Preis. Gerne können wir uns in einem unverbindlichen Beratungsgespräch Ihr Webdesign Projekt genauer ansehen und eine Lösung für Ihr Problem finden. Füllen Sie einfach unser Projektanfrageformular und einer aus unserem Team wird sich zeitnah bei Ihnen melden!

Gratis Entwurf sichern!

Sie haben richtig gehört. Für jeden Selbstständigen und für jedes Unternehmen, dass nun erkannt hat wie wichtig Webdesign Hamburg ist, wollen wir einen kostenfreien Designentwurf erstellen. Dann können Sie sich ein Bild von unserer Arbeit machen und am Ende immer noch entscheiden, ob Sie die Website selbst programmieren wollen oder uns dafür beauftragen möchten. Füllen Sie einfach das untenstehende Projektformular aus und sichern Sie sich Ihren individuellen Designvorschlag!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...


Schritt 1 von 4

KOSTENFREIE PROJEKTANFRAGE FÜR ...