Lexikon-Eintrag

Internetpräsenz

Internetpräsenz -Was ist das?

Der Begriff Internetpräsenz wird als Synonym für den Begriff Webseite, Web-Auftritt oder Homepage verwendet. Letzteres ist fachlich jedoch nicht ganz korrekt, denn die Homepage ist lediglich die Startseite einer Webseite bzw. einer Internetpräsenz. Dennoch hat sich im deutschen Sprachgebrauch etabliert, dass Homepage und Internetpräsenz Synonyme zueinander sind.
Wenn ein Besucher eine Internetpräsenz aufruft, hat er meist ein spezifisches Informationsbedürfnis, welches er zu befriedigen versucht. Dieses Bedürfnis ist nicht allgemein gehalten, sondern sehr spezifisch. Der Besucher will entweder sich über eine Dienstleistung informieren, einen bestimmten Ansprechpartner finden oder ein Produkt kaufen.
Heutzutage wird von vielen gesagt, dass eine moderne Internetpräsenz eine Notwendigkeit für ein Unternehmen darstellt. Jetzt stellt sich jedoch die Frage: Was ist wichtig bei der Entwicklung einer Internetpräsenz?

Internetpräsenz Definition

Bevor wir erläutern, was eine optimale Internetpräsenz ausmacht, muss geklärt werden, was eine Internetpräsenz überhaupt ist. Die Internetpräsenz wird im deutschen Sprachgebrauch oft als Synonym für eine Webseite verwendet. Dies ist auch nicht falsch, jedoch ist eine Internetpräsenz noch mehr als eine Webseite. Zu einer Präsenz im Internet gehören auch Accounts in den sozialen Medien oder in diversen Foren. Auch Einträge in Branchenverzeichnissen gehören zu einer Internetpräsenz eines Unternehmens oder einer Einzelperson. Im besten Fall sind all diese Internetauftritt miteinander verbunden und erzeugen ein stimmiges Gesamtbild.

Warum braucht man eine Internetpräsenz?

Jede Customer-Journey beginnt mit einer Google-Suche. Menschen suchen auf Suchmaschinen wie Google nach Produkten, über die sie sich informieren wollen oder bei denen sie Preise vergleichen wollen. So ist es nicht verwunderlich, dass Unternehmen einen Vorteil haben, deren Name ganz oben in den SERPs auftaucht. Fehlende Internetpräsenz führt hingegen dazu, dass einem Unternehmen potenzielle Neukunden entgehen.
Von daher ist vor allem eine optimale Internetpräsenz ein Muss! Jeder Kunde macht seine Recherchen im Internet, bevor er sich für einen Kauf entscheidet.

Die Webseite ist das Fundament der Internetpräsenz

Wie bereits erwähnt besteht eine Internetpräsenz nicht nur aus einer eigenen Webseite. Auch Social Media und Werbeanzeigen gehören zu einem ganzheitlichen Konzept eines Internetauftritts. Das Kernelement bleibt jedoch die eigene Webseite. Im Gegensatz zu bestimmten Sozialen Medien, ist eine Webseite für jeden zugänglich. Man benötigt keinen Account, um Zutritt zu bekommen. Zusätzlich stehen einem alle Gestaltungsmöglichkeiten offen und kann den Besucher mit einem eigenen individuellen und optimierten Design überzeugen. Zudem können Sie Ihre Internetbekanntheit steigern, indem Sie Suchmaschinenoptimierung einsetzen, um besser von den Nutzern gefunden zu werden.